BE/BA Workshop in Wachenroth

23. Oktober 2010

Auch dieses Jahr bot das Team des Fachbereiches 8  rund um den Fachbereichsleiter KBM Funk einen Workshop zum Thema „Brandschutzerziehung und Brandschutzaufklärung“ an. Dieses Mal lag der Schwerpunkt auf dem Bereich Brandschutzaufklärung für Senioren und Menschen mit Behinderung.  Für unseren Dienstbezirk (DB 1) fand der Workshop an diesem Samstag in Wachenroth statt. Von Seiten der Freiwilligen Feuerwehr Weingartsgreuth nahmen Kommandant Endres und Jugendwart Kropf daran teil.

Nach der Begrüßung durch KBM Funk folgte eine kurze Unterweisung zum richtigen Gebrauch des Rauchhauses. Dieses kann von den verschiedenen Feuerwehren bei Bedarf ausgeliehen werden. Im Anschluss wurde die neu erarbeitete Präsentation für die Brandschutzerziehung in Grundschulen, die seit geraumer Zeit Bestandteil des Lehrplans ist, sowie verschiedene Materialien, wie Malbücher, vorgestellt. Im weiteren Verlauf des Workshops gingen die Referenten auf Schwierigkeiten bei der Brandschutzaufklärung von Senioren und Menschen mit Behinderung ein und gaben wertvolle Tipps aus ihrem reichhaltigen Erfahrungsschatz. Bevor die Teilnehmer in die verdiente Mittagspause entlassen wurden, wurde noch eine Fettexplosion vorgeführt.

Nach der Mittagspause richtete Kreisbrandrat Schattan noch einige Grußworte an die Teilnehmer und bedankte sich bei den Organisatoren.

AK