Truppmannlehrgang

10.07.2013

Seit diesem Mittwoch hat unsere Feuerwehr zwei neue Truppmänner. An diesem Tag fand in Wachenroth die Prüfung zum Lehrgang Truppmann Teil 1 statt. Unter den strengen Augen der beiden Prüfer KBM Kauppert und KBM Püttner mussten verschiedene praktische Aufgaben und ein theoretischer Test gemeistert werden. Ebenfalls anwesend waren KBI Manfred Schattan und KBR Harald Schattan, sowie Friedrich Gleitsmann, Bürgermeister der Gemeinde Wachenroth, die sich vom erlernten Wissen und den Fähigkeiten überzeugen wollten.  Im praktischen Teil der Prüfung mussten die angehenden Truppmänner zunächst ihr Wissen über die am Standort vorhandenen Feuerwehrfahrzeuge unter Beweis stellen. Danach musste die Funktionsweise eines Strahlrohres erklärt, ein Über- bzw. Unterflurhydrant in Betrieb genommen, ein Brustbund mit Spierenstich angelegt oder eine Krankentrage zum Transport einer verletzten Person vorbereitet werden. Da man sich seit November vergangenen Jahres an zahllosen Terminen auf die Prüfung intensiv vorbereitet hatte, konnte am Ende verkündet werden, dass alle Teilnehmer bestanden haben. Im Rahmen dieses Lehrganges wurde auch ein Erste Hilfe Kurs abgehalten. Dieser ist Voraussetzung, um für die Prüfung zugelassen zu werden.

Nach dem Erreichen des 16. Lebensjahres und der erfolgreichen Teilnahme am Lehrgang Truppmann Teil 1 sind die Jugendlichen nun berechtigt, bei Einsätzen mit auszurücken und am Einsatzort ihre erwachsenen Kameraden, natürlich mit gewissen Einschränkungen, zu unterstützen.

Neben Kameraden der FF Wachenroth und FF Frimmersdorf nahmen von unserer Wehr Nico F. und Jonas K. an diesem Lehrgang teil.

Bericht Kreisfeuerverband ERH >>

AK