Lehrgang Kettensäge

19. Oktober 2007

Kettensägen gehören zur Standardausrüstung einer jeden Feuerwehr. Da es häufig zu Unfällen mit Kettensägen kommt, verwundert es nicht, dass zum Betrieb dieses Gerätes - auch im privaten Bereich - spezielle Schulungen vorgeschrieben sind. Daher wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Weingartsgreuth ein Kettensägenlehrgang organisiert. Dieser fand am 19. und 20. Oktober statt. Um die benötigte Anzahl an Teilnehmern stellen zu können, wurde zudem Nicht-Feuerwehrlern angeboten hier teilzunehmen. Dieses Angebot wurde auch von einigen Aussenstehenden genutzt. Am ersten Tag stand zunächst Theorie auf dem Stundenplan. Dazu trafen sich die Teilnehmer im Schulungsraum unseres Gerätehauses. Am zweiten Tag durften die Teilnehmer zusammen mit ihrem "Lehrer" in den Wald gehen und das erlernte Wissen umsetzen.

AK