Jugendleistungsprüfung

25. April 2009

An diesem Samstag absolvierten 5 Mitglieder unserer Jugendfeuerwehr in Hannberg die Jugendleistungsprüfung. Da das Mindestalter für die Teilnahme 14 Jahre beträgt, konnte leider nur ein Teil unsere Jugendgruppe an dieser Prüfung teilnehmen. Die Jugendleistungsprüfung wird in einer Stufe abgelegt. Sie besteht aus 5 Einzel- und 5 Truppübungen und der Beantwortung von Testfragen. So galt es zum Beispiel verschiedenen Knoten anzulegen, eine 90 Meter lange Schlauchleitung und eine Saugleitung zu kuppeln, sowie eine C-Schlauch innerhalb einer Markierung auszurollen. Das alles natürlich unter Zeitdruck. Die Teilnehmer sollen im Rahmen dieser Prüfung ihre Grundkenntnisse der Feuerwehr-Dienstvorschrift 3, der Gerätekunde und der Unfall-verhütungsvorschriften unter Beweis stellen. Als sichtbares Zeichen für die bestandene Prüfung wird den Teilnehmern das Jugendleistungsabzeichen verliehen. Es darf auch während der weiteren Dienstzeit an der Dienstuniform getragen werden.

Folgende Mitglieder unsere Jugendgruppe haben mit Erfolg an der Jugendleistungsprüfung teilgenommen:                                                                                    Fabian K., Sven H., Jens H., Lukas G. und Konstantin v.W.

Bilder >>

AK